Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Seitenverzeichnis




Die HFT Stuttgart stellt drei drahtlose Netzwerke bereit. Jedes Netzwerk hat eine unterschiedliche Funktion:

 Eduroam

  • Zugang zum Internet auch an anderen Hochschulen und Einrichtungen

HFTwlan

  • Zugang zum Internet an der HFT

 Sirius

  • Sichere VPN-Verbindung zum HFT-Netzwerk





Eduroam

Education Roaming (eduroam) ist eine Initiative, die Mitarbeitenden und Studierenden von partizipierenden Universitäten und Organisationen einen Internetzugang an den Standorten aller teilnehmenden Organisationen unter Verwendung ihres eigenen Benutzernamens und Passwortes ermöglicht.

Dies bedeutet, dass Sie auch an anderen Standorten mit eduroam unter Verwendung Ihrer HFT-Benutzerdaten Zugang erhalten können.




HFTwlan

Auf dem Campus der HFT Stuttgart können Sie das WLAN HFTwlan nutzen. Die Anmeldung am WLAN HFTwlan findet über einen Login auf einer Webseite statt.


1. Verbinden Sie sich am Endgerät mit der SSID HFTwlan.

2. Öffnen Sie einen Browser.

3. Es öffnet sich automatisch eine Seite mit der Anmeldemaske.

4. Loggen Sie sich mit Ihrem E-Mail/Moodle Account ein.

5. Nach erfolgreicher Authentifikation können Sie im Internet browsen.




Sirius

Auf dem HFT Campus können Sie das WLAN Sirius nutzen, um darüber VPN-Verbindungen herzustellen.

Verbinden Sie sich dazu einfach mit dem WLAN Sirius. Ein Login ist nicht notwendig.

Achtung: Ohne ein VPN-Client ist eine Internet-Verbindung über das WLAN Sirius nicht möglich!

Manuelle Proxy-Konfiguration

Um über eine VPN-Verbindung im Internet surfen zu können, müssen Sie noch den Proxy-Server der HFT Stuttgart in Ihrem Browser eintragen.


Proxy-Einstellungen


Zugang ins HFT-Netz über VPN


  • No labels