Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Seitenverzeichnis

Table of Contents
excludeSeitenverzeichnis




Die HFT Stuttgart stellt

drei

vier drahtlose Netzwerke bereit. Jedes Netzwerk hat eine unterschiedliche Funktion:

 Eduroam

  • Zugang zum Internet

Mira

  • Zugriff auf Confluence (Wiki der HFT Stuttgart)

 Sirious

  • Sichere VPN-Verbindung zum HFT-Netzwerk

Seitenverzeichnis

Table of Contents
excludeSeitenverzeichnis

  • auch an anderen Hochschulen und Einrichtungen

HFTwlan

  • Zugang zum Internet an der HFT

HFTcampus

  • Zugang zum Internet ohne Login nur durch Bestätigung der Benutzerordnung

IOTwlan

  • WLAN für das Internet of Things




Eduroam

Education Roaming (eduroam) ist eine Initiative, die Mitarbeitenden und Studierenden von partizipierenden Universitäten und Organisationen einen Internetzugang an den Standorten aller teilnehmenden Organisationen unter Verwendung ihres eigenen Benutzernamens und Passwortes ermöglicht.

Dies bedeutet, dass Sie auch an anderen Standorten mit eduroam unter Verwendung Ihrer HFT-Benutzerdaten Zugang erhalten können.

Eduroam WLAN-Konfiguration für Android-Endgeräte (nach Vorlage)Mira




HFTwlan

Auf dem Campus der HFT

Campus können Sie das WLAN Mira nutzen, um Seiten oder Dateien in Confluence abzurufen bzw. herunterzuladen.

Für eine Verbindung mit Mira ist kein Login erforderlich.

Info

Über Mira ist keine Internetverbindung möglich.

Sirius

→ Anleitung Sirius

Stuttgart können Sie das WLAN HFTwlan nutzen. Die Anmeldung am WLAN HFTwlan findet über einen Login auf einer Webseite statt.


1. Verbinden Sie sich am Endgerät mit der SSID HFTwlan.

2. Öffnen Sie einen Browser.

3. Es öffnet sich automatisch eine Seite mit der Anmeldemaske.

4. Loggen Sie sich mit Ihrem E-Mail/Moodle Account ein.

5. Nach erfolgreicher Authentifikation können Sie im Internet browsen.




HFTcampus

Für die Nutzung des WLAN HFTcampus wird kein Login benötigt. Somit ist es ideal für alle Gäste auf dem Campus der HFT Stuttgart. Nach der Verbindung mit dem WLAN wird ein Browserfenster geöffnet, in dem man die Kenntnisnahme der Benutzerordnung bestätigt. Danach kann man im Internet browsen.


1. Verbinden Sie sich am Endgerät mit der SSID HFTcampus.

2. Öffnen Sie einen Browser.

3. Es öffnet sich automatisch eine Seite mit der Benutzerordnung.

4. Stimmen Sie zu, um über das WLAN HFTcampus im Internet zu browsen.




IOTwlan

Das WLAN IOTwlan wird auf dem gesamten Campus der HFT Stuttgart ausgestrahlt. Die Endgeräte können sich dabei ohne die üblichen Einloggverfahren mit dem WLAN verbinden. Dafür wird die MAC-Adresse des Geräts auf dem WLAN-Controller hinterlegt. Mitarbeiter der HFT Stuttgart, die einen Bedarf für die Nutzung haben, können sich an datacenter@hft-stuttgart.de wenden.


Manuelle Proxy-Konfiguration

Um über eine VPN-Verbindung im Internet surfen zu können, müssen Sie noch den Proxy-Server der HFT Stuttgart in Ihrem Browser eintragen.


Proxy-Einstellungen


Zugang ins HFT-Netz über VPN