Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die HFT Stuttgart besitzt seit Mitte 2016 ein Stammzertifikat für die Domäne "hft-stuttgart.de". Dadurch ist die Einrichtung des HFT Exchange Emailkontos auf allen unterstützten Emailclients mithilfe der Autodiscover-Funktion möglich.

Hierzu ist im Normalfall lediglich die Eingabe der Emailadresse, des persönlichen Passworts und des Benutzernamens im Format "ad\<benutzername>" erforderlich. Die übrigen Einstellungen liefert der Exchange-Server dem Client dann automatisch.

 

Eventuell sind je nach Client noch ein paar Besonderheiten zu beachten, hier eine Auswahl der vom IZ beobachteten:

  • MS Outlook 2010/2013/2016 verlangt die Eingabe des Benutzernamens im Format "ad\<benutzername>" und des Passworts in einem separaten Fensterchen. Hier kann auch ein Haken gesetzt werden, der bestimmt, ob Outlook sich das Passort merken soll oder ob der Anwender es bei jedem Start eingeben möchte.
  • Android hat sich in den vorliegenden Versionen bei der Einrichtung etwas störrisch verhalten; es waren mehrere Wartezeiten sowie mehrere Bestätigungen des Zertifikats nötig, danach hat aber letztedlich alles wie gewünscht funtioniert.
  • Apple iOS verlangt im Verlauf der Einrichtung die erneute Eingabe des Benutzernamens im Format "ad\<benutzername>" sowie des Passworts, die mit "Optional" markierten Felder in dieser Eingabemaske können leer gelassen werden, diese werden nach Tippen auf "Weiter" automatisch befüllt.

 

Diese Anleitung bezieht sich nur auf die Einrichtung eines Microsoft Exchange Kontos mit Autodiscover. Für die Einrichtung des HFT-Emailkontos per IMAP lesen Sie bitte hier.

 

  • No labels